Skip to content

Unsere Scobees Start-up Story

Wie alles begann

Wie ist die Idee für Scobees entstanden, was war eigentlich geplant und wieso kann man sagen, dass Scobees von Schulen für Schulen entwickelt wurde? Mehr erfahren Sie in diesem Video mit unseren beiden Scobees Gründerinnen Annie Dörfle und Lena Spak.

Scobees
Meilensteine

Wie aus einer Idee, ein Konzept und daraus ein Startup wurde? Dazu waren doch einige Meilensteine notwendig.  Unsere Highlights haben wir für Euch hier zusammen gestellt. 

Über uns

Gründerinnen
Annie Doerfle & Lena Spak 

Wie die Software entstand  

Unsere Unternehmensgeschichte begann im Sandkasten. Ursprünglich wollten wir Kurzfilme für Kinder in einer Bildungsapp für Kinder zusammenfassen. Als Lehrkräfte von unserem Plan und Konzept hörten, überzeugten sie uns, dass Schulen unser Konzept noch dringender benötigen.

Als wir dann das erste Mal die Lernlandschaften von unseren heutigen Partnerschulen betraten, waren wir sprachlos. So etwas hatten wir noch nie gesehen. Mal von den ansprechenden Lernräumen abgesehen: hier saßen 60 zufriedene Kinder, die konzentriert und offenbar alle an völlig unterschiedlichen Sachen arbeiteten und ihren Lernstand in einem Heft dokumentierten. Die Arbeitsatmosphäre war ruhig und gelassen. Von diesen 60 Kindern kamen nur 6 mit einer Gymnasialempfehlung auf die Gesamtschule und doch sollen später 55 Kinder das Abitur machen. Diese Art zu Lernen hat uns überzeugt.

Das Konzept

Wir wussten analog hat dieses System keine Chance auf Verbreitung, weil die sehr zeitintensive und mühsame Auswertung der Papierlogbücher, um den Lernstand der Lernenden zu ermitteln, enorm aufwendig ist. Aber wir wussten auch, dass digital dieses System jede Schule überzeugen kann. 

Die Möglichkeit mit einer Software so vielen jungen Menschen eine faire Chance zu geben, erfolgreich ins Leben zu starten, unabhängig von ihrer Herkunft – kann es ein besseres Ziel geben?

 

Wochenheft in Papierform

Papier Lerntagebuch

Scobees im Einsatz

Hinzu kam, dass es uns reizte, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Entscheidungen selbst zu treffen, die Unternehmenskultur selbst zu gestalten und Menschen eine erfüllende Arbeit zu geben. Hier wollten wir einfach vieles so anders machen, als das, was wir bei unseren ehemaligen Arbeitnehmern erlebt hatten. Wir erleben die Unternehmensgründung als Reise mit unendlich vielen Impulsen, Chancen und Entwicklungspotenzialen, die uns jeden Tag darin bestätigen, dass es die richtige Entscheidung war, zu gründen.

Zahlen und Fakten

1500+

registrierte Schulen in der Scobees Community

12+

Partner und 

Integrationen

16+

Mitarbeitende

in Köln und bundesweit