Für eine digitale Lernkultur – NRW Impulspapier I und II

Schulministerium NRW

Das Ministerium für Schule und Bildung unterstützt die Schulen in Nordrhein-Westfalen beim Lehren und Lernen mit digitalen Medien. Ab sofort stehen allen Lehrerinnen und Lehrern zwei Impulspapiere mit pädagogischen und didaktischen Anregungen und Ideen für eine digitale Lernkultur zur Verfügung.

Ziel der Impulspaiere

Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer: „Für das Lehren und Lernen mit digitalen Medien brauchen unsere Schulen zukunftsweisende didaktische und pädagogische Konzepte. Mit den neuen Impulsen für die Unterrichtsentwicklung wollen wir unsere Lehrerinnen und Lehrer dabei unterstützen, die Chancen der Digitalisierung noch gezielter für ihren Unterricht zu nutzen. Die Impulse sollen dazu genutzt werden, in den Schulen ein gemeinsames Zukunftsbild für das Lernen in der digitalen Welt zu erarbeiten. Praxisnahe Anregungen zeigen Zielperspektiven für die konkrete Gestaltung der Digitalisierungsprozesse an den Schulen auf.“

Schul- und Unterrichtsentwicklung in NRW

Nordrhein-Westfalen ist das erste Bundesland, das mit dem Impulspapier I und  II eine praxisnahe Übersetzung der Empfehlungen der Kultusministerkonferenz zum Lehren und Lernen in der digitalen Welt vorlegt.  Ziel ist es, die Schulentwicklungsprozesse fortlaufend an die sich beständig verändernde Lebens- und Arbeitswelt anzupassen.

Die Impulspapiere

Scobees-Produkfoto-App2

Zum Impulspapier I: Didaktische Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer und Seminarausbilderinnen und Seminarausbilder

Auf der Übersichtsseite zum Impulspapier finden Sie sich auch die Aufzeichnungen der Online Seminar Reihe “Impulse fürs Distanzlernen” (6 Teile)

Bildschirmfoto 2022-09-08 um 12.18.28

Scobees Entwicklung - für Schulen von Schulen

Seit 2018 arbeitet Scobees mit Deutschlands innovativsten Schulen zusammen und setzt die Forderungen der Entwicklungsbereiche aus den Impulspapieren bereits aktiv für die Anwendung in der Schule um . Gemeinsam mit Schulleitungen, Lehrpersonen und den Schüler:innen haben wir mit Scobees ein digitales Tool entwickelt, dass die Gestaltung und Umsetzung für zukunftsfähiges Lernen in der Schule für JEDE Schule möglich macht. Selbstorganisiertes Lernen in offenen Lernformaten, handlungsorientiertes Lernen für die Lernenden und Potentialentfaltung können mit der Nutzung von Scobees als Tool in der Schule realisiert werden. Als digitales Lerntagebuch gelingen die Prozesse von Lernbegleitung zudem jetzt in digitaler Weise. 

Scobees direkt testen

Wir bieten jeder Schule und Organisation die Möglichkeit Scobees in der Schule kostenfrei zu testen und die Einführung das Tools in der Schule stufenweise einzuführen. Wir entwickeln nach wie vor das Tool weiter – und immer nach dem Bedarf der Nutzer:innen.